CLICK HERE FOR BLOGGER TEMPLATES AND MYSPACE LAYOUTS »

Sunday, August 2, 2009

Beeren-Käsekuchen





Zutaten:

1 kg Speisequark od. Schichtkäse
5 Eier (M)
salz
225 g Zucker
ca. 600 g verschiedene Beeren
150 g weiche Butter
2 Pck. Vanillinzucker
35 g Weichweizengrieß
1 Pck Vanillepuddingpulver
Saft und schale einer unbehandelten Zitrone


Quark bzw. Schichtkäse gut abtropfen lassen.
Eier trennen, Eiweis und 1 Prise Salz sehr steif schlagen, 75 g Zucker einrieseln lassen, kühl stellen.

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (am besten mit dm 24 cm, aber mit 26 cm geht auch) gut einfetten und mit Mehl ausstäuben (oder mit Grieß).

200 g Beeren abspülen, putzen, pürieren, durch den Sieb streichen und mit 2 EL Zucker mischen.

Butter, 140 g Zucker, Vanillinzucker und 1Prise Salz cremig aufschlagen.
Eigelbe einzeln gründlich unterrühren. Grieß und Puddingpulver (bis auf 1 EL) mischen.
Mit Quark, Zitronensaft und -schale unter die Butter-Eigelb-Masse rühren, alles gründlich verrühren.

Hälfte der Creme in die Form füllen.
Von der übrigen Creme 6 EL abnehmen, mit ubrigen Puddingpulver und Beerenpüree verrühren. Beerencreme in die form füllen, übrige helle Creme darauf verstreichen.

Ca 60-70 Minuten backen, evtl. mit Backpapier abdecken.
Backofen ausschalten, Tür leicht öffnen und Kuchen noch mind. 10 Minuten lassen.
Herausnehmen und in die Form vollständig, am besten über Nacht, auskühlen lassen.

Kuchen mit übrigen Beeren un puderzucker dekorieren.

Guten Appetit :)

7 comments:

Rosabela said...

Hi Studenta,
Thanks for stopping by my blog! Your Beeren-Käsekuchen looks absolutely delicious. I will have to try the recipe. :-)
I added you to my blog roll so I don't miss any of your recipes. You have a lovely blog and beautiful photography.
I hope it's okay that I write this comment in English. I'm still learning German and it's not very good yet.

Take care,
Rosa

studena said...

Hi Rosa,
thanks for stopping and kindly comment :)
And for adding, too :)
As you see, I speak "scool english" but I have no problem to understand you.
Lieben Gruß aus Süden :)
studena

Lola said...

ooops, I don't speak/read/write German... I wished to thank you for stopping by my blog and following. Your photos look delicious, too bad I can't read the literature!

Ciao,
~Lola

studena said...

Hi Lola, I m glad you stopped by :)
I find your blog and photos very interesting, too.
Nice greetings!

Diana vW said...

Oh, how I wish I kept up with my German so I could read your blog. The photos are gorgeous!
Thank you for visiting my blog!

Heidi said...

Ein toller Kuchen! Wie hab ich deinen Blog nur übersehen können?;-)))
liebe Grüsse aus Österreich

studena said...

Hallo Heidi, danke fuer nette Worte :)
Leider, ich bin nicht regelmaessig hier, a. d. Blog, weil ich
1. zu zeit kein Zeit habe,
2. habe noch ein Blog auf Kroatisch (Adresse bei Profil), wo ich alle die Rezepte zu erst veroefentliche;
und 3. hoffe das ich doch schaffe hier regelmaessig zu sein :)

Danke fuer Dein Besuch :)

LG aus Bavarialand
Tanja